Text:  Dietmar Halbhuber
    Musik: Stefan Krawzyk
    Gesang:Ralf Zimmermann

Lied vom Schein

Einst stampfen wir all’ unsere Ausweise ein,
wir weisen uns aus mit offenem Blick,
es wird das Gesicht unser Ausweis sein,
was keiner missdeutet als üblen Trick.

 

Dann fackeln wir alle Papiere ab,
die vormals sich zwischen uns drängten.
Papierokraten bring’ wir auf Trab.
Die sich an den Rockschoß uns hängten.

 

Dann sind wir Mensch auch ohne Papier,
ihr wisst schon – dann dürfen wir’s sein.
Ich werd’ allen trauen und alle trauen mir
Und keiner mehr traut nur dem Schein.

Top       zurück