Text und Musik:
    Udo Wildemann
    Gesang:
    Udo Wildemann

Große Schwester     2017

Wo bist du große Schwester ich hab dich überall gesucht.
Im Haus da bist du nicht, vielleicht im hohen Eck in deinem Kopfversteck
Wo schläfst du große Schwester nein deine Ruhe find ich nicht.
Find nicht den Vater, Vater und nicht den halben Sohn
Und nicht die Tochter, Tochter, finde nur den falschen Ton.

Wo bist du große Schwester wer bindet deine Schuh’
Wer nimmt dich in den Arm und hört geduldig zu,
Wenn dir die Worte fallen wie Krümel aus dem Mund,
Wer bettet dich zur Ruh, wer betet dich gesund?

Wo bist du große Schwester, du hast mich überall gesucht?
Als wir noch Kinder waren, sind wir nur weggefahren
Immer im falschen Zug, kein Ort war gut genug.
Warst meine Mutter, Vater ich ging an Deiner Hand,
aus unserem Wolkenkratzer ins unbekannte Land
hinter die sieben Berge wo ich die Liebste fand
und mehr als sieben Zwerge

Wo bist du große Schwester ich hab dich überall gesucht.
Im Haus da bist du nicht, vielleicht im hohen Eck in deinem Kopfversteck
Wo schläfst du große Schwester nein deine Ruhe find ich nicht.
Find nicht den Vater, Vater und nicht den halben Sohn
Und nicht die Tochter, Tochter Sie machten sich davon
Wo bist du große Schwester?

 

       zurück