Text:          Musik:
    Udo Wildemann  Michael Schubert
    Gesang:
    Ralf Zimmermann

Lied von den Pseudointellektuellen

Ach ihr Pseudointellektuellen, mit dem aufgeblasenen Denkerkopf,
ihr pflegt den größten Tieren nachzubellen und sei’s auch selbst der dümmste Ziegenbock.

Ihr kauft euch eure eigene Meinung,
wo sie am billigsten zu haben ist,
und exquisit verkauft ihr sie dann weiter,
diskret beim Mokka als Espresso-Sozialist.

Auf Partys seid ihr stets willkommen,
weil ihr so herrlich unterhaltsam seid.
Ihr quatscht so wunderbar verschwommen,
das sich ein jeder an eurer Klugheit freut.

Ach ihr Pseudointellektuellen, mit dem aufgeblasenen Denkerkopf,
ihr pflegt den größten Tieren nachzubellen und sei’s auch selbst der dümmste Ziegenbock.

Ihr wisst zu allem was zu sagen,
ihr habt fast alles mal erlebt.
Ihr dürft voll Stolz ne Nickelbrille tragen
Und habt euch einen Vollbart angeklebt.

Ein bisschen Marx, ein bisschen Hegel,
ein Hauch von Nietzsche und ne Prise Kant,
von euch serviert da schmeckt das jedem Esel
und der ist schon auf den nächsten Gang gespannt.

Ach ihr Pseudointellektuellen, mit dem aufgeblasenen Denkerkopf,
ihr pflegt den größten Tieren nachzubellen und sei’s auch selbst der dümmste Ziegenbock.

Ohne Euch wär’ die Welt verloren,
ihr allein haltet die Zeit auf Trab.
Ihr wurdet pseudointellektuell geboren
Und so gebt ihr auch den Löffel ab.

Top       zurück