Text und Musik:
    Udo Wildemann
    Gesang:
    Udo Wildemann

Wenn ich lache

Einmal bin ich traurig und dann bin ich ganz weit unten,
wieder einmal unzufrieden und ich zähle meine Wunden.
Und dann hab ich schwer zu tragen und ich habe keine Kraft
Und manchmal hab ich große Träume, ohne große Leidenschaft.

Doch wenn ich lache lach ich laut,
weil so ein Lachen Brücken baut,
weil irgendwas in meinem Herz
zum Lachen schlägt und nicht zum Schmerz.

Seh’ ich dann an manchem Tag, einen Menschen den ich mag,
spür ich das ich größer werde, groß genug für diese Erde
Stehen mir viele Türen offen, kann ich auf meine Freunde hoffen,
weiß ich es ist nicht zu spät, weiß ich dass es weitergeht
Schwere Zeiten, schweres Sein, kriegen mich noch lang nicht klein
Mein Leben hat auch seinen Sinn, dass ich manchmal glücklich bin.

Und wenn ich lache lach ich laut,
weil so ein Lachen Brücken baut,
weil irgendwas in meinem Herz
zum Lachen schlägt und nicht zum Schmerz

Top        zurück